Zuwendungsrichtlinien mit Eigenmitteln

Die Schaumburger Landschaft fördert kulturelle und historische Belange im Gebiet des Landkreises Schaumburg. Dabei beschränkt sich der Wirkungskreis nicht auf die politischen Grenzen des heutigen Landkreises, sondern umfasst die historische Grafschaft Schaumburg, wie sie bis 1640 bestand, insbesondere die durch Teilung aus ihr hervorgegangenen Grafschaften Schaumburg und Schaumburg-Lippe. Eine institutionelle Förderung ist ausgeschlossen. Zu fördernde Projekte müssen inhaltlich von überörtlicher oder örtlich beispielhafter Bedeutung sein oder die Zusammenarbeit mehrerer Träger beinhalten und einen Bezug zum Vereinsgebiet haben. Ein Rechtsanspruch auf Leistungen der Schaumburger Landschaft besteht nicht.


Zuwendungsrichtlinien
Projektantrag
Verwendungsnachweis